Komfort heisst

Auf unserer Komfort Tour brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, ein professioneller Guide begleitet Sie auf jedem Schritt. Ein wunderbares «Rundum-Sorglos-Paket».

Kajana – Pingpe – Botopassie

 

Tag 1

Mit dem Flugzeug von Paramaribo zur  Kosindo River Lodge

Sie fliegen vom Flugplatz Zorg & Hoop in Paramaribo nach Kajana. Nach etwa einer Stunde Flug landen Sie mitten im Surinamischen Regenwald. Aus dem Flugzeug können Sie die grossartige Aussicht auf den Dschungel geniessen durch den sich der Fluss mit schlängelt. Die Dörfer liegen zu beiden Seiten an seinen Ufern. In Kajana können Sie schwimmen oder einfach relaxen. Dann steigen Sie in ein Korjaal (Kanu) und fahren durch die Stromschnellen nach Awarradam Peti. Nach dem Abendessen erfahren Sie mehr über Kultur und Sprache der Saramaccaner. 

Tag 2

Wanderung auf dem Okkoberg

Nach dem Frühstück fahren sie mit dem Korjaal zum Fuss des Okkoberg, auf den Sie dann wandern. Unterwegs gibt es Lunch. Zurück im Resort können Sie schwimmen oder einfach die Umgbung aus der Hängematte geniessen. Zur Wahl steht auch einer der Workshops, die angeboten werden durch die Kosindo River Lodge (nicht im Preis inbegriffen).

Tag 3

Über den Gran Dam mit der Strömung zu der Tapawatra Sula und dem Jungle Resort Pingpe

Nach dem Frühstück fahren sie mit dem Korjaal zur wunderschönen Tapawatra Sula (Stromschnelle) wo Sie Gelegenheit haben ein natürli-ches Massagebad zu geniessen. Auf einer der Felsen wird der Lunch eingenommen. Später besuchen Sie die umliegenden Dörfer, unter anderem Djumu mit dem Gesundheitszentrum, dem zentralen medizinischen Versorgungsposten für die ganze Gegend. Eine kurze Bootsfahrt bringt Sie zum Jungle Resort Pingpe. Am Abend erhalten Sie einen Eindruck in das Dorfleben.

Tag 4

Die Geheimnisse des Urwaldes entdecken

Nach einem reichhaltigen Frühstück ist eine Wanderung vorbei an den Äckern der Dorfbewohner und durch den unberührten Urwald vorgesehen. Auf dieser Wanderung informiert Sie der Führer ausführlich über verschiedene – auch medizinische – Pflanzen, Bäume, Tiere und Gebräuche des Waldes. Sie sehen wie die Dorfbewohner in ihren «Kostgrondjes» – kleine Gärten im Wald – Gemüse und anderes anbauen – eine harte Arbeit. Am Nachmittag fahren Sie ins Dorf Pingpe. Beim Gang durch das Dorf können Sie die Menschen und ihre Lebensweise kennenlernen. Nach dem Abendessen machen Sie einen nächtlichen Ausflug mit dem Korjaal: Der Führer lässt das Boot mit der Strömung treiben, so können sie ungestört der Stille oder Geräuschen des Dschungels lauschen, die Kaimane beobachten oder in den Sternenhimmel hineinträumen. 

Tag 5

mit dem Korjaal nach Botopassie und Bekanntschaft machen mit der Kunst

Sie fahren in etwa eineinhalb Stunden zum Hotel Botopassie. Nach einer kurzen Wanderung durch die Umgebung steht ein Besuch im Museum Pikin Slee auf dem Programm, dort erhalten Sie nebst der Alltagskultur einen guten Einblick ins lokale Kunstschaffen. Am späteren Nachmittag zurück im Hotel sind Sie frei, sich ganz der wundervollen Umgebung und der Ruhe hinzugeben. Am Abend kann ein Film über die Marronkultur gezeigt werden.

Tag 6

Nach diesen ganz besonderen Erfahrungen zurück nach Paramaribo

Nach diesen ganz besonderen Erfahrungen fahren Sie wiederum mit dem Korjaal bis nach Atjoni, und von da mit dem Bus zurück nach Paramaribo. 

.